Krebs natürlich behandeln – mit Guanabana

Krebs ist eine der schlimmsten Krankheiten unserer Zeit und die Pharmaindustrie vermittelt uns, dass sie nur durch Chemo- bzw. Strahlentherapie heilbar ist, wobei die Guanabana Wirkstoffe enthält, welche Krebszellen selektiv vernichten können, ohne den Körper zu schwächen und die gutartigen Zellen anzugreifen.

Inzwischen international bekannt geworden durch die Fähigkeit Krebszellen zu zerstören und verlangsamend auf das Tumorwachstum zu wirken, ist die Guanabana in der traditionellen Medizin im tropischen Regenwald bekannt als Mittel bei Tumorerkrankungen, Bluthochdruck, Parasiten, Depressionen, Diabetes, zur Wundreinigung und gegen Leberstörungen. Als Hauptwirkstoffe gelten die Alkaloide Anonain, Anonilin, Muricin oder Muricinin. Sie haben eine natürliche pestizide und antibakterielle Wirkung. Gewisse Wirkstoffe, die Acetogenine des Annonenbaumes sind in der Lage, Krebszellen selektiv zu vernichten ohne gesunden Zellen zu schaden, d.h. ohne für den Körper giftig zu sein. Die Acetogenine blockieren dabei ein Enzym im Stoffwechsel der Krebszelle (nur in der Krebszelle), welches die Energiezufuhr regelt. Ohne ausreichende Energiezufuhr stirbt die Krebszelle ab. Es wurde festgestellt, dass 13 Acetogenine des Guanabana-Baumes eine stärkere Wirkung auf Krebszellen besitzen, als die drei bislang wichtigsten Chemotherapeutika gegen Krebs: Adrianycin, Vincristin, Vinblastin.

Vor dem 20. Jahrhundert war Krebs derart selten, dass diese Krankheit eine Kuriosität darstellte.
Die Schulmedizin sagte in den 90er Jahren 2015 wird es keinen Krebs mehr geben. Tatsache ist, dass jedes Jahr mehr Menschen an Krebs sterben, trotzdem die Zählung einen Krebskranken nach 5 Jahren und einem Tag bereits als geheilt annimmt, steigt die Zahl der Todesfälle jedes Jahr kontinuierlich! Es ist eins der größten Geschäfte für die Pharmaindustrie!

Ein Beispiel: Obwohl jeder vierte in Israel raucht, sterben 100 Mal weniger an Krebs, als die Schweizer. Im Vergleich zu Europa sind es sogar 120 Mal weniger.
Der Hauptgrund der tiefen Sterberate in Israel ist die Behandlungsmethode. Die Therapie besteht vorwiegend aus der Entgiftung des Körpers mit einer gesunden Ernährung ohne Chemotherapie, Bestrahlung oder Radikalschnitt. Warum übernimmt nicht auch Deutschland diese alternativen Therapiemethoden? Die Antwort scheint klar zu sein:
Bei dieser Form der Behandlung von Krebserkrankungen handelt sich um eines der gigantischsten Geschäfte aller Zeiten. Das könnte der Hauptgrund für das ansonsten nicht nachvollziehbare Desinteresse an dieser wirkungsvollen, ganzheitlichen Therapieform sein. Der Volksmund würde sagen: “ein Mordsgeschäft!” Scheinbar kommt Israel ohne diese Mordsgeschäftsmethoden aus.

1985 wurde vom nationalen Krebsinstitut in USA berichtet, dass die Behandlungen mit Bestrahlung und Chemotherapie unwirksam sind und in einigen Fällen als Folge von chirurgischen Eingriffen bei der Krebsbehandlung toxische Nebenwirkungen hervorgerufen werden. Es gibt keine nachweisbare Verbesserung bezüglich des Überlebens von Patienten mit den zehn am meist verbreiteten Krebsarten, bei der Anwendung mit Bestrahlung, Chemotherapie oder beidem im Zusammenhang mit einem chirurgischen Eingriff, außer vielleicht bei ausgewählten Patienten mit Magenkrebs.

Oft teilt der Arzt dem Patienten mit, dass er mit den Medikamenten länger lebt.
Solche Studien basieren vielfach auf Tierversuchen, die meistens nicht auf den Menschen übertragen werden können. Aber auch oft werden alte (noch giftigere) Medikamente mit neuen (weniger giftigen) verglichen. Würde man aber diese Medikamente mit Patienten vergleichen, die keine medikamentöse Behandlung über sich ergehen lassen, leben die unbehandelten meistens viel länger und ohne Folgeschäden.

Aus unserer Sicht bekämpft die Pharmaindustrie, Schulmedizin und die Politiker die Makrobiotik nicht nur aus Geldgier, sondern auch im Interesse der WHO.
Durch eine gesunde Ernährung mit Guanabana würden viel weniger Menschen erkranken und sterben, was leider eine noch größere Übervölkerung bedeuten würde.
Solange wir alle keine natürlichen Geburtenkontrollen verwenden, wird der Massenmord durch die Pharmaindustrie, Schulmedizin und die Politiker weitergehen.

 

Informiere deine Freunde über dieses Produkt:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+